LinksKontaktMitgliedsantrag SucheImpressumDatenschutz
 

Schützenfest 2019

Kreisschützenfest 2018

Schützenfest 2018

Administrator

Schützenverein blickte auf historisches Jahr zurück

Der Schützenverein Holsen-Schwelle-Winkhausen lud am vergangenen Freitag zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein, die in diesem Jahr auf dem Gut Winkhausen abgehalten wurde. Oberst Tomas Knoop konnte dazu 118 Teilnehmer begrüßen, die gespannt auf die Berichte aus dem Kreisschützenfestjahr waren und nach dem Totengedenken vorgetragen wurden. Nach Verlesung des Protokolls der Vorjahresversammlung trat Kassierer Andreas Schüttemeier mit dem Kassenbericht vor die Versammlung, der einen Überschuss gegenüber des Vorjahres von rund 16.000 € verzeichnen konnte.

Zudem gab er einen zusammengefassten Einblick in die über 475 Kontobewegungen die im Zusammenhang mit dem Kreisschützenfest 2018 standen. Oberstleutnant Markus Ewers erläuterte anschließend noch einige Investitionen die im vergangenen Jahr getätigt wurden und konnte der Versammlung letztendlich eine Urkunde der Warsteiner Brauerei präsentieren mit der der Schützenverein zum umsatzstärksten Kreisschützenfest gratuliert werden konnte. Die Kassenprüfer Ferdinand Wilper und Herbert Hölting, die diesmal 2 Termine zum Kasse prüfen benötigen, bescheinigten dem Kassierer eine einwandfreie Kassenführung. Mit der Chronik und dem Geschäftsbericht von Schriftführer Thorsten Schulte galt allen Helfern für das gelungene Kreisschützenfest ein großer Dank. Nach den Berichten der Schießsportgruppe und Jungschützengruppe wurde der Vorstand einstimmig entlastet und der Mitgliedsbeitrag bei 20 Euro belassen. Aus dem geschäftsführenden Vorstand stand Oberstleutnant Markus Ewers zur Wahl, der in einer geheimen Abstimmung im Amt bestätigt wurde. Außerdem wurde Thorsten Schulte als Schriftführer einstimmig wiedergewählt. Der Beisitzer des erweiterten Vorstandes Thomas Deeke legte in diesem Jahr sein Amt nieder. Er wünschte sich Fabian Kaimann als sein Nachfolger. Einstimmig bestätigte die Versammlung seinen Vorschlag. Die beiden Adjutanten Maik Schäfers und Bernhard Stark, sowie die Fahnenoffiziere Jokob Reim und Franz Stümmler mit dem Fähnrich Andreas Lammert wurden wiedergewählt. Als Neue Kassenprüfer fand die Versammlung Patrick Knoop und Tobias Flottmeier. Der Verein ernannte in diesem Jahr Konrad Bertelsmeier, Johannes Falkenrich, Heinz Krane, Gerda Lammert, Heinz Ludwig, Johannes Rötzmeier, Hubert Schmitz und Josef Wecker zu Ehrenmitgliedern. Als Ehrenoffizier erhielt Norbert Risse eine Urkunde. Unter Verschiedenes berichtete Tomas Knoop über die Schützenfestvorbereitungen 2019 und gab bekannt, das Aufgrund einer bis dato nicht vorhandenen Lokalität der Winterball für 2019 ausfallen muss. Unter den Terminen für das neue Jahr stehen auch die Teilnahme am Jubelfest in Alfen und der Besuch des Bundesschützenfestes in Schloß-Neuhaus. Mit der Einladung zur Filmvorführung des KSF-2018 am kommenden Samstag, schloss Tomas Knoop die zweistündige Versammlung.

v.l.: Von links: Bernhard Stark, Hubert Schmitz, Maik Schäfers, Konrad Bertelsmeier, Jakob Reim, Andreas Lammert, Josef Wecker, Fabian Kaimann, Heinz Krane, Markus Ewers, Gerda Lammert, Heinz Ludwig, Josef Risse, Thorsten Schulte, Tomas Knoop

 

© 2019 Schützenverein Holsen-Schwelle-Winkhausen
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.
Impressum - Datenschutz

Template Design by funky-visions.de